Etzel-Hunter
Chesapeake Bay Retriever Zucht


Milla wurde am 23.07.2017 bei der Züchterin Sabine Nolting zusammen mit 8 Wurfgeschwistern geboren. Bei uns auf dem Hof halfen dann unsere Corgihündin und die Appenzellerhündin unseres Sohnes und Schwiegertochter bei der weiteren Aufzucht. Heute lebt Milla mit uns auf dem Hof im Rudel und im Privathaus allein. Sie wechselt das völlig problemlos.

Milla war sehr leicht auszubilden und bestand die sogenannte jagdliche Meisterprüfung, die VPS (Verbandsprüfung nach dem Schuss) im Herbst 2019 mit 187 Punkten im ersten Preis. Zu ihrer und unserer persönlichen Freude nehmen wir am Dummytraining mit Elli Lange teil wann immer es unsere Zeit erlaubt. Ansonsten ist Milla zufrieden, wenn sie unser Leben einfach begleiten darf!


Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:

Die 21 Monate alte B/H zeigt sich heute temperamentvoll, bewegungsfreudig und verspielt.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:

Ausdauernd verfolgt sie Ziele, sie ist stets aufmerksam und unerschrocken.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:

Sie hat große Freude am Beutespiel, sie nimmt alles zügig auf und trägt zu. Spürverhalten wird gut sichtbar.

Unterordnung und Bindung:

Sie hat eine sehr vertrauensvolle Bindung und ist jederzeit bereit, sich unterzuordnen.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:

In allen Testsituationen ist sie kontaktfreudig zu Menschen, im Kreis und Sitzen ist sie zutrualich und entspannt.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:

Im optischen und akustischen Bereich ist sie sicher und untersucht alles interessiert.

Schussfestigkeit:

Sie ist schussfest und geht in die Suche nach Beute.

Bemerkungen:

Eine sehr kontaktfreudige Hündin, die sich heute in allen Testsituationen sicher und gelassen zeigt.

Richter: Muhr

Bemerkungen aus jagdl. Leistungszucht DGStB-Nr. B1865(oFu)